29 квітня о 18:00Вебінар: Використання технології «перевернутий клас» на уроках хімії

Матеріал до уроку з теми "Швейцарія"

Про матеріал
Wortschatz zum Thema „Deutschsprachige Länder“ erweitern - Hörstrategien anwenden - Lesestrategien anwenden - Meinungen äußern - Fragetechnik üben - Mündliches berichten - Kreatives Schreiben
Перегляд файлу

Unterrichtsentwurf

Die Schweiz und ihre Hauptstadt

Zielgruppe: 10

Zeit: 90 Min.

Lernziele:

-Wortschatz zum Thema „Deutschsprachige Länder“ erweitern

- Hörstrategien anwenden

- Lesestrategien anwenden

- Meinungen äußern

- Fragetechnik üben

- Mündliches berichten

- Kreatives Schreiben

Resultate:

Die Schüler können:

-neue Vokabeln zum Thema benutzen

-Informationen geben und austauschen

-kreativ schreiben

Methoden und Techniken:

-Assoziagramm bilden

-Fußabstimmung

-Wirbelgruppen

-Multiple-Choice

-Kettenspiel

-Autogrammjäger

-Speeddating

-Visualisierung

-Situationsverwandte Bilder

Materialien:

- Lehrbuch „Guten Tag“, 11 von N. Bassai

-Bilder zum Thema

-Kopiervorlagen

-Overheadprojektor

-Internetzugang

-Power Point Präsentation

- Video „Grüezi in Bern“

Zusätzliche Materialien:

-Arbeitsblatt 1 Einstieg

-Arbeitsblatt 2 Fußabstimmung

-Arbeitsblatt 3 Multiple Choice

-Arbeitsblatt 4 Kettenspiel „Ich weiß, das …“

-Arbeitsblatt 5 Autogrammjäger

-Arbeitsblatt 6 Speeddating

-Arbeitsblatt 7 Was ist richtig? Kreuze an!

 

                           Stundenverlauf

I Einstieg

  1.                                                    Einstieg.

Was fällt dir zu dem Wort „Deutsch“ ein? Schreib zu jedem Buchstaben ein passendes Wort. (Arbeitsblatt 1)

  1.                                                    Assoziagramm bilden.

Wo spricht man Deutsch? Macht bitte eine Assoziagramm!

  1.                                                    Fußabstimmung

Die Schüler stehen auf und kommen nach vorne. Sie hören aufmerksam zu und entscheiden, ob die Behauptungen richtig oder falsch sind. Wenn sie richtig sind, dann stehen sie rechts, falls sie falsch sind, dann stehen sie links. (Arbeitsblatt 2)

II. Hauptteil

  1.                                                    Spiel: „Ratet, was auf diesem Foto ist?“

Der Lehrer zeigt Fotos von Sehenswürdigkeiten der Schweiz, die Schüler nennen, was das ist. Arbeit mit dem Text in Wirbelgruppen.

Die Schüler werden in drei Gruppen geteilt. Jede Gruppe liest einen kurzen Text über die Schweiz, dann tauschen sie die Gruppen um und erzählen einander über die Schweiz.

  1.                                                    Multiple-Choice.

Die Schüler ergänzen die Sätze, indem sie richtige Variante auswählen. (Arbeitsblatt 3)

  1.                                                    Kettenspiel „Ich weiß dass, …“.

      Die Schüler sagen, was sie über die Schweiz wissen. Dabei wiederholen sie auch Objektsätze.     (Arbeitsblatt 4)

  1.                                                    Autogrammjäger „Finde eine Person“.

Die Schüler bekommen Kärtchen, bei einigen sind Wortverbindungen auf Deutsch geschrieben und bei anderen auf Ukrainisch. Sie sollen eine Person finden, die eine passende Übersetzung hat. (Arbeitsblatt 5)

  1.                                                    Speeddating.

Die Schüler bekommen Kärtchen mit den Fragen, bilden zwei Reihen und stehen einander gegenüber. Dann lesen und beantworten sie die Fragen der Reihe nach. (Arbeitsblatt 6)

  1.                                                    Hörverstehen.

Die Schüler sehen die Reportage über Bern, bekommen Arbeitsblätter und kreuzen richtige Antwort an. (Arbeitsblatt 7)

III   Schlussteil

1. Zusammenfassung

2. Die Bewertung der Schüler

3. Hausaufgabe

Kreatives Schreiben.

Zu Hause schreiben die Schüler eine Werbeanzeige „Grüezi in Bern“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arbeitsblatt 1

Was fällt dir zu dem Wort „Deutsch“ ein? Schreib zu jedem Buchstaben ein passendes Wort.

 

D

E

U

T

S

C

H

 

 

Arbeitsblatt 2

 

Fußabstimmung. Was ist richtig? Was ist falsch?

 

In allen Ländern spricht man Deutsch

Die Amtssprache Österreichs ist Englisch

Deutsch wird in 9 Ländern Europas gesprochen

In der Schweiz spricht man Französisch

In Belgien wird Deutsch und Englisch gesprochen

Die Amtssprache in den Niederlanden ist Deutsch

 

Arbeitsblatt 3

 

Ergänze die Sätze! Wähle die richtige Variante!

 

  1.                                                    Die Schweiz ist ein …

-Steppenland

-Gebirgsland

-Sumpfland

  1.                                                    Die Schweiz ist ein Land im südlichen …

-Osteuropa

-Westeuropa

-Mitteleuropa

  1.                                                    Die Schweiz grenzt an … Ländern

-7

-6

-5

  1.                                                    Die Schweiz hat … Kantone

-23

-25

-26

  1.                                                    Die Hauptstadt der Schweiz ist …

-Zürich

-Bern

-Genf

  1.                                                    Der längste Fluss der Schweiz ist …

-die Rhone

-der Rhein

-der Inn

  1.                                                    Der höchste Berg der Schweiz ist …

-die Dufourspitze

-die Zugspitze

-der Großglockner

  1.                                                    Auf der Flagge der Schweiz ist … dargestellt

-ein weißes Kreuz auf Rot

-ein rotes Kreuz auf Weiß

-ein weißes Kreuz auf Blau

 

Arbeitsblatt 4

 

Ich weiß, dass           die Schweiz ein Alpenland ist.

                                         die Schweiz in Mitteleuropa liegt.

                                        

 

Arbeitsblatt 5

Autogrammjäger

 

sein eigenes Gericht

свій власний суд

eine große Fläche einnehmen

займати велику площу

Schriftdeutsch sprechen

розмовляти німецькою літературною мовою

ein weißes Kreuz im roten Feld

білий хрест на червоному тлі

an der französischen Grenze

на французькому кордоні

ein Land im südlichen Mitteleuropa

країна на півдні центральної Європи

die neutrale Bundesrepublik

нейтральна федеративна республіка

an der Deutschland und Österreich grenzende Bodensee

Боденське озеро на кордоні з Німеччиною та Австрією

der tiefste Punkt der Schweiz

найнижча точка Швейцарії

der größte Wasserfall Europas

найбільший водоспад Європи

 

Arbeitsblatt 6

Speeddating.

  1.                                                    Wo liegt die Schweiz?
  2.                                                    An welche Länder grenzt die Schweiz?
  3.                                                    Wie viele Kantone bilden die Schweizerische Eidgenossenschaft?
  4.                                                    Wie groß ist die Fläche der Schweiz?
  5.                                                    Wie groß ist die Bevölkerung der Schweiz?
  6.                                                    Wie heißt die Hauptstadt der Schweiz?
  7.                                                    Welche wichtigsten Städte der Schweiz kannst du nennen?
  8.                                                    Wie heißen die größten Flüsse der Schweiz?
  9.                                                    Wie heißen die größten Seen in der Schweiz?
  10.                                               Wie heißen die Berge in der Schweiz?

Arbeitsblatt 7

Was ist richtig? Sehen Sie die Reportage und kreuzen Sie an.

  1. Bern hat
  • 150.000 Einwohner
  • 130.000 Einwohner
  • 120.000 Einwohner

 

  1. In Bern spricht man
  • Hochdeutsch
  • Französisch
  • Berner Deutsch

 

  1. Der Zytglogge (Zeitglockenturm) ist
  • 500 Jahre alt
  • 700 Jahre alt
  • 800 Jahre alt

 

  1. Im Berner Wappen sieht man
  •                                                    einen Hund
  •                                                    einen Bären
  •                                                    ein ,,B".
doc
До підручника
Німецька мова (академічний рівень) 11 клас (Савчук І.Г.)
Додано
30 березня 2020
Переглядів
417
Оцінка розробки
Відгуки відсутні
Безкоштовний сертифікат
про публікацію авторської розробки
Щоб отримати, додайте розробку

Додати розробку