Was machen wir in der Schule? Що ми робимо у школі? ( 6 Klasse )

Про матеріал

Опрацювати лексику за темою, повторити матеріал до теми «Школа», вчити учнів вживати в мовленні вивчені лексичні одиниці ; познайомити учнів з системою оцінювання в Німеччині, демонструвати розуміння потреби працювати разом; впорядковувати власний робочий день з дотриманням здорового способу життя.

Перегляд файлу

1

 

 

Тема: Was machen wir in der Schule? Що ми робимо у школі? ( 6 Klasse )

Вчитель: Мічуріна Т.В.

Мета:

освітня: опрацювати лексику за темою, повторити матеріал до теми «Школа», вчити учнів вживати в мовленні вивчені лексичні одиниці ; познайомити учнів з системою оцінювання в Німеччині;

розвивальна: розвивати навички монологічного та діалогічного мовлення; фонетичні навички;

виховна: виховувати культуру мовлення, старанне ставлення до вивчення шкільних предметів, повагу до вчителів та однокласників.

Змістові лінії: демонструвати розуміння потреби працювати разом; впорядковувати власний робочий день з дотриманням здорового способу життя.

Ergebnisse der Stunde: повинен вміти вживати лексичні одиниці теми уроку в монологічному та діалогічному мовленні та демонструвати вміння роботи в парах та групах.

Обладнання: підручник, робочий зошит, малюнки, роздатковий матеріал, відеоролики.

Хід уроку (Stundenverlauf)

І. Stundenbeginn (Організаційний момент.)

  1. Begrüßung. (Привітання.) Перегляд пісні – привітання «Guten Tag! Guten tag! Hallo!».(Willkommenslied)

Lehrer: Guten Morgen, liebe Kinder. Ich freue mich sehr euch zu sehen. Wie geht es euch?  Der Wievielte ist heute? Schaut  euch die Tafel an und erratet  das Thema unserer Stunde.

2. Lies das Rätsel und errate es(Üb.2, St.50 LB). (Der Lehrer zeichnet ein Rätsel, die Kinder erraten.)

  1. Zielsetzung. (Повідомлення теми та мети уроку.)                                                                                                                              

L: Ihr habt recht. In der Stunde arbeiten wir heute am Thema: „Was machen wir in der Schule“. Wir werden Lexik wiederholen, in Paaren und Gruppen arbeiten, Fragen antworten, Sätze bilden.

  1. Mundgymnastik (Фонетична зарядка) L: Ich habe ein Gedicht. Findet passende Wörter und schreibt auf einem Blatt zusammen in einem Paar.

Hört zu und sprecht nach!

Guten Tag, ich heiße Uta

Uta heißt auch meine Mutter.

Meine Schwester heißt Konstanze,

sie kann singen, sie kann tanzen.

Meine Oma heißt Ruth,

sie ist lustig, sie ist gut.

Mein Vater heißt Ernst,

er ist klug, er ist ernst.

Mein Opa heißt Günter,                                                                                        

er ist sportlich, er ist munter. L: Lest ihr, bitte.

Jetzt, arbeiten wir  mit neuen Wörtern. Das sind …   (nennen, Noten geben, vergleichen, die Tafel abwischen). Wiederholt, bitte.  So, bildet die Sätze mit neuen Wörtern. Вчитель показує картку зі словом, учні перекладають слово і складають з ним речення). Ihr  müsst diese Wörter zu Hause lernen.

Zungenbrecher.

II. Hauptteil der Stunde (Основна частина уроку)

  1. Kontrolle der Hausaufgabe.(Контроль домашнього завдання) L: Jetzt prüfen wir die Hausaufgaben. Bitte….  Wer will lesen? (Heft  Üb. 4, 6 s. 30, 31)                                                                                                                                                                                                                                                                               

2. Wo macht ihr das? Ordne die Wörter und Wortverbindungen richtig ein.( Üb.3, s.50) Ihr arbeitet in einem Paar zusammen und schreibt  die richtigen Antworten an die Tafel.

L: . Ordnet  richtig ein.

In der Schule lernen wir, schreiben, übersetzen, Noten bekommen, rechnen.      

Zu Hause schlafen wir, frühstücken, am Computer spielen, Hausaufgaben machen, fernsehen, den Eltern helfen, essen.

3.Turnpause (Фізкультхвилинка)

L: Singen wir ein  Lied und machen wir körperliche Übungen. (Wackel mit dem Po!)

4.Gruppenarbeit.  Lesen ( Групова робота. Читання)

L: Steht auf und kommt zu mir. Nehmt die Bonbons und steht in Gruppen nach   

der Farbe, die ihr gewählt habt. Gruppe von roten ist  Lehrers,  Gruppe von gelb ist  Schüler. So, was machen die Lehrer in der Schule und was machen die Schüler in der Schule. Wählt  richtige Antworten. Wer ist fertig? Hört der Gruppe von Gelb. Klebt die Antwort an die Tafel.

Wer macht was in der Schule? Ordne die Wörter und Wortverbindungen ein und erzähle.

Die Lehrer

Die Schüler

Noten geben

Übungen in Hefte schreiben

fragen

Noten bekommen

neue Regeln erklären

antworten

lehren

die Tafel abwischen

die Hausaufgabe geben

Blumen gießen

neue Wörter erklären

Neue Regeln lernen

prüfen

den Satz wiederholen

kontrollieren

den Stoff zu Hause wiederholen

loben  die Kinder

die Hausaufgaben machen

Wörter diktieren

neue Wörter lernen

III. Stundenschluss (Заключна частина уроку)

1.Hausaufgabe (Домашнє завдання)                                                                       

L: Schreibt einen Brief an Michael. Erzählt über die Noten und Fächer in der Ukraine. (Üb.7,St.31 AH)

  1. Zusammenfassung (Підсумок уроку)  Welche Fächer haben deutsche Schüler? Welche Note ist die beste? Und bei uns?    Heute habt ihr gut gearbe

 

 

Додаток  B                                                                                                                         

План-конспект уроку з німецької мови у 8-му класі на тему: «Was hast du vor?“ «Які у тебе плани?»

Учитель: Марценюк Н.С.

 

Практична мета: ознайомити учнів з новими словами, вчити розпитувати та розповідати про  плани на вільний час , вчити розуміти розмову інших людей про їхні плани щодо дозвілля, вчити домовлятися про спільне проведення вільного часу.

Освітня мета: вивчити німецькі прислів’я.

Виховна мета: виховувати інтерес учнів до активного та змістовного дозвілля, виховувати вміння працювати у парах, группах, виховувати культуру спілкування.

Обладнання: підручник  «Hallo, Freunde!“С.Сотнікова, Т.Білоусова, робочий зошит, роздавальний матеріал, фонограмма.

 

 Хід уроку

I. Організаційний момент. Введення учнів в атмосферу іншомовного мовлення.

L.: Guten Tag! Es freut mich sehr euch gesund und munter zu sehen.

- Wie geht es euch?     - Danke, es geht uns ….

- Was gibt es Neues?    - ….

- Was macht die Schule?    - …

- Seid ihr guter Laune?   -…

- Wie gefällt euch das heutige Wetter?   -…

- Bei solchem Wetter kann man gut an der frischen Luft spazieren gehen, nicht wahr?  Geht ihr eigentlich gern spazieren? …Ich gehe auch gern spazieren. Und was möchtet ihr heute nach der Schule machen?

- Wie denkt ihr, worüber sprechen wir heute? Wie lautet unser heutiges Thema?

 Wir sprechen heute über unsere Freizeitaktivitäten und das Thema lautet „Was hast du vor?» Ihr werdet euch über die Pläne euer Mitschüler erkundigen, über eigene Pläne erzählen, zusammen eure Freizeit planen, das Gespräch anderer Kinder mithören, aber auch lesen, schreiben, neue Wörter lernen.

2. Фонетична зарядка

 Hört die Sprichwörter und sprecht nach!

  1. Kommt Zeit,  kommt Rat.
  2. Einmal ist keinmal.
  3. Eile mit Weile.
  4. Ende gut, alles gut.
  5. Aller Anfang ist schwer.
  6. Frisch gewagt ist halb gewonnen                                                                           

II. Основна частина уроку                                                                                               

     Введення та активізація нового лексичного матеріалу

1. Findet ukrainische Äquivalente zu den deutschen Sprichwörtern!

a. Все  добре, що добре закінчується.

b. Чия відвага, того й перевага.

c. Час – найкращий порадник.

d. Почин завжди важкий.

e. Поволі їдеш -  далеко будеш.

f. Один раз не береться до уваги.

2. Wie versteht ihr die Sprichwörter?

 

3. .Мовленнєва зарядка

a) Hört und sprecht nach!

 Der Montagnachmittag                       der Dienstagmorgen

Der Samstagabend                                der Freitagvormittag

Der Mittwochmorgen                            der Sonntagnachmittag      

b) Bildet andere Komposita nach dem Modell: Wochentag + Tageszeit.

     Arbeitet zu zweit. Wer nennt die meisten Wörter?

c) Nennt die Wochentage in der richtigen Reihenfolge. Beginnt so:

 Der erste Wochentag ist der Montag.

Der zweite …

d) Fragt eure Mitschüler.

1. Welcher Wochentag ist heute?

2. Welcher Wochentag war gestern?

 3. Welcher Wochentag war vorgestern?

 4. Welcher Wochentag ist morgen?

5.  Welcher Wochentag ist übermorgen?

6. An welchen Wochentagen geht er zur Schule?

7. An welchen Wochentagen geht er zur Schule nicht?

8. An welchen Wochentagen geht er meistens spazieren?

 9. An welchen Wochentagen trifft er sich mit seinen Freunden?

10. An welchen Wochentagen kann er am Morgen lange schlafen?

4.  Говоріння

1. Was hat Sophie in den Ferien vor? Seht die Sophies Terminkalender und erzählt.

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

10.00

Volleyball

 

 

 

Volleyball

Klassenfahrt

Nach

Regensburg

 

 

13.00

 

Schwimmbad

 

 

 

14.00

 

 

 

Schwimmbad

 

16.00

Tina kommt

 

 

 

Supermarkt

 

18.00

Kino

Mit den Eltern ins Cafe

Theater

Disko

 

 

19.00

 

 

 

 

Reisevorbe-

reitungen

 

 

Muster: Am Montag möchte Sophie um 10 Uhr Volleyball spielen, und um 16 Uhr kommt Tina.

2. Hört den Dialog. Was ist im Terminkalender anders? Erzählt, ergänzt dabei die Tabelle.

 

    Sophie sagt,   

        In der Tat ….

 Sie möchte am…

   Möchte sie um diese Zeit …

 

Leon:      Hallo, Sophie!

Sophie:   Hallo, Leon!

Leon:      Sag mal, Sophie, hast du Montagnachmittag schon etwas vor?

Sophie:   Warum fragst du?

Leon:      Wir möchten Tennis spielen.

Sophie:   Tut mir leid, da kann ich nicht. Ich möchte Volleyball spielen.

Leon:       Schade, und Dienstagmorgen?

Sophie:    Da kann ich auch nicht. Ich will schwimmen gehen.

Leon:       Und Mittwochvormittag?

Sophie:    Da kann ich leider auch nicht. Ich gehe ins Warenhaus.

Leon:       Dann vielleicht Donnerstagnachmittag?

 Sophie:   Weißt du, Leon, da gehe ich mit meinen Eltern ins Cafe.

Leon:       Und wann hast du Zeit?

Sophie:    In der nächsten Woche habe ich leider keine Zeit. Vielleicht später.

Leon:       Schade, dann bis später.

Sophie:    Tschüs!

 

3. Spielt den Dialog! 

 - Hallo, Veronika!

-  Hallo, Max!

-  Sag mal, Veronika, Hast du Mittwochnachmittag schon etwas vor?

-  Warum fragst du?

-  Ich gehe ins Kino. Kannst du mitkommen?

-  Tut mir leid, da kann ich leider nicht. Ich muss meinen kleineren Bruder  vom Kindergarten    abholen.

-  Schade, dann vielleicht nächstes Mal.

-  Vielleicht. Tschüs!

-  Tschüs!

4. Spielt andere Dialoge nach dem Modell und gebraucht dabei das Wortmaterial aus dem Kasten.

A:                                                    B:        

Hallo!                                                            

                                                       Hallo!

Pläne?

                                                      Warum?

Kino/ Theater/ Disko

                                                      Tut mir leid, ich habe etwas anderes vor….

Schade, nächstes Mal?

                                                      Vielleicht. Tschüs!

Tschüs!

 

Das  Zimmer  aufräumen, bügeln, die Hausaufgaben machen, ins Schwimmbad gehen, ins Theater gehen, ins Kino gehen, in die Disko gehen, die Oma besuchen, in den Supermarkt gehen, Tennis spielen.

 

5. Was habt ihr nächste Woche vor? Sprecht in Kleingruppen und erzählt dann der ganzen Klasse.

Muster :

Olena:   Was hast du nächste Woche vor?

Serhij:   Ich möchte am Mittwoch mit meinen Freunden Basketball spielen und am Samstag besuche ich meine Tante. Und du, Anna?

Anna:   Und ich möchte am Freitag ins Kino gehen. Und du…?

 

Serhij möchte mit seinen Freunden am Mittwoch Basketball spielen und am Samstag besucht er seine Tante. Anna möchte am Freitag ins Kino gehen.

 

  1. Schreiben

Ihr möchtet zusammen 2 Stunden Deutsch lernen. Trefft zusammen eine Verabredung. Gebraucht die Redemittel.

  • Hast du am    um    Zeit?
  • - Und wie ist es am … um…?
  • Kannst du am  … um …?  Hast du da Zeit?
  • Nein, das passt mir leider nicht.
  • Nein,  da kann ich leider nicht. Ich muss 
  • Ja, gerne. Das passt mir ganz gut. Da habe ich Zeit.

 

III. Заключний етап уроку

  1. Домашнє завдання

      Різнорівневі  завдання.

1.Schreibe über die Pläne deines Tischnachbarn für die  nächste Woche.

2. Was hast du nächste Woche vor. Schreibe über deine Pläne.

2. Підсумок уроку

- War unsere Stunde interessant?

- Was hat euch gefallen?

- Was Neues habt ihr gelernt?

- Ich bin mit eurer Arbeit zufrieden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

doc
До підручника
Німецька мова (для спеціалізованих шкіл з поглибленим вивченням німецької мови) 6 клас (Горбач Л.В., Трінька Г.Ю.)
Додано
21 жовтня 2018
Переглядів
906
Оцінка розробки
Відгуки відсутні
Безкоштовний сертифікат
про публікацію авторської розробки
Щоб отримати, додайте розробку

Додати розробку