Конспект уроку з німецької мови для 9-го класу по темі" Deutschsprachige Länder". Unterthema " Deutschland und seine Heimat"

Про матеріал

Конспект уроку розроблений до теми "Deutschland und seine Heimat". На уроці використовується відеоролик з YouTube " Німеччина. Берлін" та слайди до теми, що робить урок цікавим, ефективним та сприяє мотивації учнів, розвиває їх комунікативні навички монологічного і діалогічного мовлення.

Перегляд файлу

Thema:  „Deutschland und seine Heimatstadt“

Мета уроку

Навчальна.      Поглибити знання учнів з теми, вчити вживати нову лексику, удосконалювати мовленнєві уміння та навички аудіювання, говоріння, читання та письма.

Повторити вживання граматичного матеріалу Besondere Formen der Deklination von Substantiven (Übergangsgruppe der Substantive

Розвиваюча.    Розвивати навички читання незнайомого тексту та його розуміння і переказу. Вчити працювати в групі.

Виховна.        Виховувати інтерес до країни, мову  якої вивчають.

Тип уроку:    комбінований.

Обладнання:  відеоролик «Німеччина. Берлін», слайди з зображенням видатних місць столиці.

Stundenverlauf.

Einstieg.

1.Begrüßung.  Guten Tag, Kinder. Ich bin froh euch zu sehen.

2.Emotionale Bereitung.     Wie geht’s?

                                                Wie fühlst du dich?

                                                Hast du gute Laune?

                                                Bist du müde?

                                               Sind alle Kinder in der Klasse?

                                               Sind alle Schüler zur Stunde bereit?

Ziel.    Dann schlage ich euch vor ein Video zu sehen. Vielleich könnt ihr sagen, worüber wir heute in der Stunde sprechen werden. https://www.youtube.com/watch?v=VB3l26k9nHA( презентується відеоролик «Німеччина. Берлін»)

Schüler.    Wir werden heute über Deutschland sprechen.

Lehrer.     Du hast Recht. Unser Thema heißt „ Deutschland und seine Heimatstadt“. Wie meint ihr? Ist dieses Land sehenswert?  -----------

Möchtet ihr es besuchen und alle Sehenswürdigkeiten besichtigen?-----------------

Ja. Wir haben jetzt solche Möglichkeit. Aber wir müssen gut Deutsch kennen. Stimmt?_________

Dann beginnen wir Deutsch verbessern und Deutschland und seine Hauptstadt kenne lernen.

 

Aktivierung des Wissens der Schüler.

 

1.Lehrer.     Mundgymnastik.  Hört zu und sprecht nach. Üb.1 S.1429( в запису або з голосу вчителя)

Die Stadt -   die Städte, der Staat  -   die Staaten, das Museum -  die Museen, das Theater-   die Theater

Die Theorie -   die Theorien, das Wappen  -  die Wappen, das Wahrzeichen  -  die Wahrzeichen .

2. Lehrer.   Jetzt lernen wir neue Wörter kennen. Sprecht nach und schreibt sie ins Wörterheft ab.

Das Wappen  (-),  das Wahrzeichen(-), die Mauer(-n),das Weltkulturerbe, das Wappentier(-e).

3. Lehrer.     Ihr wisst schon einige Information über Deutschland. Stimmt? Was ist euch über Deutschland und Berlin bekannt? Seht diese Bilder. Wie meint ihr. Was ist auf den Bilder? Erzählt.

(слайди або використовується вправа 3 с. 142)

D:\Мои документы\Мои рисунки\завантаження (5).jpgD:\Мои документы\Мои рисунки\2017-09-12.jpgD:\Мои документы\Мои рисунки\2017-12-11.jpg

D:\Мои документы\Мои рисунки\завантаження (1).jpg

 

 

 

 

 

 

 

D:\Мои документы\Мои рисунки\завантаження (4).jpgD:\Мои документы\Мои рисунки\52904431.jpg

 

 

Lehrer.     Weißt du, dass es der Fernsehturm ist?

Was befindet sich auf dem Alexanderplatz?  Usw.

Weißt du, dass es das Berliner Wappen ist?

Was zeigt das Berliner Wappen?

Ist es völlig bekannt woher der Bär als Wappentier kommt?

Wir werden heute in der Stunde erfahren.

 Lehrer.    Arbeiten wir weiter. Jetzt lesen wir einen Text über Deutschland. ( Üb.3 S.143) Wir haben fünf Gruppen. Jede Gruppe liest nur einen kleinen Text. Und es gibt fünf Schüler, die nach Berlin kommen möchten. Jede Gruppe liest einen Text und findet passende Texte für sie.

 ( учні по групам читають свій текст)

 Lehrer.    Und jetzt gebt einen Ratschläge.( Üb.3b S.143)

Karin geht gerne in Konzert und möchte auch einige in Berlin besuchen. Welcher Text passt ihm?

Schüler.   Ich rate ihm den Text „ D“  lesen. Hier erzählt man über musikalisches Leben Berlins über Theater, Opernhäuser, Orchester und Chöre in Berlin.

 

Lehrer.    Lukas hat Interesse für die Geschichte der Stadt.

Schüler.  Lukas muss den Text „B“ lesen. Im Text erzählt man, wie die Stadt Berlin entstand.

Lehrer.    Für Jonas sind alte Sammlungen von Museen interessant.

Schüler.  Er muss den Text „E“ lesen. Hier erzählt man über die Museuminsel. Auf dieser Museuminsel befinden sich viele Museen.

Lehrer.   Nicole  braucht allgemeine Angaben für einen kleinen Artikel für die Schulzeitung.

Schüler.    Ich glaube Nicole muss den Text „A“ lesen. Hier kann sie nötige Information über die Hauptstadt Berlin finden.

Lehrer.     Daniel möchte wissen, warum der Bär das Wappentier Berlins ist.

Schüler.    Diese Information kann man im Text „C“ lesen.

Lehrer.      Danke. Ihr habt gut diese Arbeit gemacht.

5.Lehrer.   Und jetzt wiederholen wir die Grammatik.(Üb.4a S.144) 

Besondere Formen der Deklination von Substantiven.

( Übergangsgruppe der Substantive)

 

m

m

n

Nom.

der Name

der Gedanke

Das Herz

Gen.

des Name- ns

des Gedanke - ns

des Herz  ens

Dat.

dem Name-  n

dem Gedanke-  n

dem Herz-  en

Akk.

den Name-  n

den Gedanke-  n

das Herz

 

 

 

 

 

 

Lehrer.    Macht Übung 4c S.145. Weiche Formen haben die Wörter in diesen Sätzen. Ergänzt.

  1. In meinem … (Herz) bleiben nur die beste Erinnerungen an die Hauptstadt Deutschlands.
  2. Leider habe ich den ... (Name) dieses Theaters vergessen, aber ich möchte es unbedingt besuchen.
  3. Einige Buchstaben des …( Name) sind gleich.
  4. Aus einem… (Same) wird bald eine schöne Blume.
  5. Ich sah einen … (Funke) in seinen Augen, als er über die Reise nach Berlin hörte.
  6. Auf der Reise durch Deutschland besuchen wir das …( Herz) des Landes- seine Hauptstadt.

 

Zusammenfassung

Lehrer.   Unsere Stunde geht zu Ende. Es ist die Zeit die Schlussfolgerung zu machen.

Kinder! War die Stunde interessant?

Habt ihr etwas Neues erfahren? Was zum Beispiel?

Wer hat, eure Meinung nach, gut, besser, am besten gearbeitet?

Schreibt die Hausaufgabe.         Auf Wiedersehen!

 

 

Додаток

Text

1 A.  Berlin ist die Hauptstadt. Jede Hauptstadt vergleicht man mit dem Herzen des Landes. Als Stadtstaat ist Berlin ein Bundesland. Es liegt an der Spree, im Osten des Landes .Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die größte Stadt Deutschlands, größer als die Nummern zwei (Hamburg und München) zusammen. Diese Stadt ist ein bedeutendes Zentrum der Politik, Medien, Kultur und Wissenschaft in Europa. Hierher kommen viele Touristen des Kontinents.

2 B. Berlin entstand aus zwei Städten: Berlin und Cölln.1237 hat man Cölln zum ersten Mal urkundlich erwähnt, 1244- Berlin. Die beiden Städte bekamen 1307 ein gemeinsames Rathaus. Forscher verbinden den Namen“ Berlin“ nicht mit dem Bären im heutigen Stadtwappen, sondern mit der slawischen Silbe „berl“(Sumpf). Vor dem ersten Weltkrieg war Berlin die Hauptstadt Deutschlands ,nach dem Krieg bis 1949- bis 1990- der Deutschen Demokratischen Republik, und die Hauptstadt der BRD war Bonn.1990 haben sich die beiden deutschen Staatenwiedervereinigt und  wurde wieder die deutsche Hauptstadt.

3 C.  Das Berliner Wappen zeigt einen schwarzen Bären mit einer roten Zunge, den so genannten Berliner Bären. Es ist nicht völlig bekannt, woher der Bär als Wappentier kommt. Es gibt keine Dokumente hierzu. Es gibt mehrere Theorien, warum die Berliner einen Bären für das Wappen gewählt haben .Einige Forscher äußern den Gedanken, dass Berliner an Albrecht den Bären, den Begründer Brandenburgs dachten. Noch eine Theorie hat die phonologische Interpretation des Stadtnamens die erste Silbe des namens „Bär“ und Wort „Bär“ klingeln ähnlich. Den Bären als Wappentier gibt es seit 1280.

4 D .  Berlin ist bekannt für seine zahlreichen Theater .Die bekanntesten  sind das Berliner Ensemble, die Volksbühne,  die Schaubühne, das Theater des Westens, das deutsche Theater Berlin und der Friedrichstadtpalast. Außerdem gibt es in Berlin drei Opernhäuser: die Staatsoper unter den Linden, die Deutsche Oper und die Komische Oper.

5 E. Berlin hat eine Vielzahl von Museen. Besonders viele liegen auf einer Spreeinsel, deshalb hat sie den Namen „Museumsinsel“ bekommen. Hier kann man das Alte Museum und das Neue Museum, das Bodemuseum und das Pergamonmuseum besuchen. Diese Museen haben vor allem Exponate aus der Zeit der Antike. 1999 hat man  die Museuminsel in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Unter anderem gibt es in Berlin verschiedene Museen mit spezieller Thematik. So ist das Naturkundemuseum mit über 30 Millionen Objekten und dem höchsten Dinosaurierskelett  der Welt bekannt. Die Gemäldegalerie und Neue Nationalgalerie sind Kunstmuseen und das   Bauhaus-Archiv  ist ein Architekturmuseum.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

docx
Додано
21 лютого 2018
Переглядів
1649
Оцінка розробки
(1 відгук)
Безкоштовний сертифікат
про публікацію авторської розробки
Щоб отримати, додайте розробку

Додати розробку