19 серпня о 18:00Вебінар: Ментальна арифметика: розвиваємо обидві півкулі головного мозку

Матеріал до уроку по темі Визначні місця Німеччини

Про матеріал
Визначні міста Німеччини. Читання тексту та відповіді на запитання. Використання текстів до уроків Країнознавства
Перегляд файлу

 

 

 

 

Das 53 Meter hohe Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald ist eines der bekanntesten Denkmäler Deutschlands. Die eigentliche Figur hat eine Höhe von 26 Metern und wiegt etwa 43 Tonnen. Diese Figur trägt einen so genannten Flügelhelm und eine Rüstung. In der rechten Hand, die nach oben gestreckt ist, trägt sie ein Schwert, welches beachtliche sieben Meter lang ist. Das Hermannsdenkmal befindet sich auf dem 386 Meter hohen Teutberg und erinnert an die im 9. Jahrhundert nach Christus ausgetragene Schlacht im Teutoburger Wald, in welcher die Römer von den Germanen vernichtend geschlagen wurden. Mehrere hunderttausend Besucher zieht es jährlich zum Hermannsdenkmal. Vom Sandsteinsockel aus, den man gegen ein Eintrittsgeld ersteigen kann, hat man einen schönen Panoramablick in die nähere Umgebung. Erbaut wurde dieses Denkmal in den Jahren von 1838 bis 1875 von Ernst von Bandel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Richtig oder Falsch

 

  1. Das Denkmal befindet sich im Wald
  2. Die Figur hat eine Höhe von 43 Metern
  3. Die Schlacht im Teutoburger Wald war im 9 Jahrhundert
  4. Das Denkmal wurde im 18 Jahrhundert erbaut
  5. Die Figur trägt eine Rüstung in der rechten Hand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Park vor dem Skimuseum in St. Anton in Österreich befinted sich ein Denkmal an Hannes Schneider (1890-1955) - ein österreichischer Skipionier, Gründer der Skischule und Schauspieler.

Hannes Schneider wurde im Jahr 1907 im Alter von 17 Jahren als Skilehrer in St. Anton angestellt. 1920 gründete er die erste Skischule Österreichs.

1928 organisierte Schneider das erste Skirennen in Österreich.

Hannes Schneider war nicht nur in heimischen Gefilden bekannt: Sein Buch "Wunder des Schneeschuhs" erregte die Aufmerksamkeit des japanischen Kronprinzen, der ihn daraufhin nach Japan einlud. Schneider fuhr für 3 Monate nach Japan, wo er Skikurse gab.

 

 

Hannes Schneider war nicht nur Skilehrer, sondern auch Schauspieler. Er spielte in 15 Skifilmen mit, unter anderem in "Die weiße Kunst" und "Der weiße Rausch - Neue Wunder des Schneeschuhs", in dem er die Hauptrolle übernahm.

 

Der weiße Rausch – neue Wunder des Schneeschuhs ist eine populäre Komödie aus dem Jahr 1931 mit Hannes Schneider in der Hauptrolle. Der Film handelt von dem jungen Mädchen Leni, das während des Winterurlaubs an einem Skirennen teilnehmen möchte. Sie lässt sich das Skifahren von dem Skilehrer Hannes Schneider beibringen.

 

  1. Was gründete Hannes Schneider 1920?
  2. Was organisierte er 1928?
  3. Schrieb er ein Buch?
  4. Was machte er in Japan?
  5. War er auch Schauspieler?

 

 

 

 

 

Das Suworow-Denkmal ist ein Denkmal in der Schöllenenschlucht im Kanton Uri in der Schweiz.

 

Er erinnert an die Kampfhandlungen, die am 25. September 1799 im Rahmen des Zweiten Koalitionskrieges in dieser Gegend zwischen napoleonischen Truppen und russischen Truppen unter General Alexander Wassiljewitsch Suworow stattgefunden haben.

Das Denkmal wurde zu Ehren Suworows und der gefallenen Soldaten errichtet.

Anlässlich seines Staatsbesuchs in der Schweiz besuchte der russische Präsident am 22. September 2009 das Denkmal.

 

 

 

  1. Das Suworow Denkmal befindet sich.....
  2. Am 25 September 1799 fand die Kampfhandlungen zwischen.....
  3. Das Denkmal wurde zu Ehren.....
  4. Der russische Präsident besuchte.....

 

 

 

 

doc
Додано
20 січня
Переглядів
268
Оцінка розробки
Відгуки відсутні
Безкоштовний сертифікат
про публікацію авторської розробки
Щоб отримати, додайте розробку

Додати розробку