18 червня о 18:00Вебінар: Ігрові методики та вправи в роботі вчителя початкових класів

Конспект уроку з німецької мови для 10-го класу на тему "Österreich-Land der Musik"

Про матеріал

Метою уроку є: розвивати навички читання та перекладу, мовленнєві здібності учнів, розвивати в учнів почуття прекрасного за допомогою музики, виховувати інтерес до вивчення німецької мови, почуття дружби між країнами, націями,

Перегляд файлу

Тема уроку: Австрiя – країна  музики

Цiлi:

практична: активiзувати лексичний запас учнiв до теми;

тренувати учнiв у читаннi, аудiюваннi та монологiчному висловлюваннi;

створення усного журналу за темою «Австрiя»;

розвивальна: розвивати увагу, пам’ять, мислення учнів, монологічне мовлення, мовну здогадку;

освітня: поглибити словниковий запас учнів;

виховна: виховувати зацікавленість учнів до вивчення німецької мови, культуру мовлення та спілкування.

Обладнання уроку: презентація на тему «Австрія – країна музики», картинки з видами Австрії, портрети композиторів, карта Європи, кросворд.

Хід уроку

І. Початок уроку

Підготовка до сприйняття іншомовного мовлення

     Guten Tag, liebe Deutschfreunde.

Wie geht es euch?

Ist alles in Ordnung?

Seid ihr guten Laune?

Ich freue mich euch gesund zu sehen.

Ich hoffe, dass ihr heute aktiv und fleiβig arbeitet.

Ich weiβ, dass ihr kreativ, klug, initiative seid.

Welche Regeln befolgen wir in der Stunde?

  • Sei positiv!
  • Sei tolerant!
  • Sprecht der Reihe nach!
  • Achte andere Meinung.

   Also, machen wir auf Weg. Hört zu und sagt von welches Land ist hier die Rede?

  “Dieses Land liegt in Europa. In der Hauptstadt dieses Staates gibt es mehr als 1000 Kaffees, Kaffee ist ihr Lieblingsgetränk, weltberühmte Torte „Sacher“ ist ihr Lieblingstorte, „Apfelstrudel ist die Nationalspezialität dieses Landes. Seine Hauptstadt ist unoffizielle Hauptstadt der Welt. Man nennt es oft die Alpen und Donaurepublik und „Land der Berge, Land am Strome“.”                                                       

    - Also? Wie heiβt das Land?

ІІ. Основна частина уроку

1. Повідомлення теми та мети уроку.

    - Ja, das Thema der Stunde ist “Osterreich-Land der Musik”.

    Wir werden heute über Österreich und österreichische Komponisten sprechen,   die Fragen zum Thema Stellen, einen Text lesen? Einen Quiz machen.

    Das Motto der Stunde ist „Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen – ein Ozean“.

            Isaac Newton

   - Wie denkt ihr warum?

1) Es gibt so viel Unbekanntes in der Welt.

2) Es gibt noch viel, was wir nicht wissen.

3) Was wir wissen, ist das sehr wenig. Wir müssen immer mehr wissen.

4) Wir wissen viel über Österreich, aber das ist sehr wenig.

5) Wir müssen einen Versuch machen, um mehr zu wissen.

   - Ja, gut.

   Wir versuchen heute mehr über Österreich und berühmte österreichische Komponisten zu erfahren.

Und jetzt beginnen wir zu arbeiten.

2. Перевірка домашнього завдання.

  1. Читання Гімну Австрії.

   Lest “Die Bundeshymne” Österreichs ins Deutsch und ins Russisch.

   Wer ist der Autor der Musik?

   Wann hat er diese Musik geschrieben? – 1791

3. Розвиток умінь і навичок говоріння.

1. Stellt bitte die Fragen über geographische Lage Österreichs.

2. Wer erzählt über Österreich?

3. Wer erzählt über Bundesländer Österreichs?

4. Wer erzählt über Sehenswürdigkeiten Österreichs?

5. Wer erzählt über Wien?

Wien gewann eine besondere Bedeutung als Stadt der Musik.

Wie denkt ihr, warum?

  • In Wien lebten und wirkten viele berühmte Komponisten.
  • In Wien wurden die groβen Komponisten Franz Schubert und Johann Strauβ geboren.

6. Wer will über F. Schubert erzählen?

   Hört, bitte, die Biographie von Schubert mit Begleitung von seiner Musik.

Das ist der Walzer «ля-бемоль-мажор».

7. Wer will über Johann Strauβ erzählen?

   Hört, bitte, mit Begleitung von seinem Walzer „Am schönen blauen Donau“.

Sagt, welche Stadt Österreichs ist auch als Stadt der Musik bekannt.

  • Salzburg.
  • Warum?
  • Hier wurde J. A. Mozart geboren.

8. Wer will über J. A. Mozart erzählen?

Man sagt:

“Die Erde ist ein Planet, wo Mozart gelebt hat”.

Und Wahrhaftig: seine Musik wurde zum Symbol von Talent, Geiströβe der ganzen Menschheit.

4. Аудіювання.

    Hört bitte eine kleine Geschichte aus Mozarts Leben.

- Zum Kontrolle ergänzt, bitte, die Sätze.

5. Розвиток умінь і навичок читання.

    Ich möchte, dass ihr über noch einen weltbekannten österreichischen Komponisten lesen werdet.

    Der Komponist wurde in der kleinen Landeshauptstadt Eisenstadt, Bundesland, Burgenland 1732 geboren. Er schuf 104 Sinfonien, 83 Quartette, 52 Klaviersanaten, Opern und Oratorien.

    Haydn war ein enger Freund Mozarts.

    Lest den Text „Haydns Abschiedssinfonie“ mit Begleitung von seiner „Abschiedssinfonie“.

    Sagt dann, was für ein Mensch Haydn war?

  • Was möchte Haydn mit seinen Abschiedssinfonie zeigen?
  • Ja, ich bin einverstanden. Ein Mensch kann ohne Musik nicht leben.

Musik ist eine Sprache, die jeder versteht.

Musik hilft einen Kummer erleben, sie verdoppelt unsere Freude.

6. Розвиток мовної догадки.

1. Lest bitte die Aphorismen über Musik und sucht ukrainische Equivalente.

2. Wir machen ein Quiz…

3. Löst das Kreuzworträtsel.

4. Finde im Kasten die Bundesländer Österreichs und dann Hauptstädte der Bundesländer.

ІІІ. Заключний етап уроку

Nun, gut.

Die Zeit läuft schnell und unsere Stunde geht langsam bis zur Ende.

1. Підсумок уроку

   Ich hoffe, dass ihr verstanden habt, dass wir sehr wenig noch wissen, aber ihr macht alles, um viel zu wissen und zu können.

   Wir haben viel über Österreich und österreichische Komponisten gesprochen.

Aber jetzt müssen wir Schuss machen.

   Ihr habt heute sehr gut gearbeitet. Für heute ist es genug.

2. Домашнє завдання

   Die Hausaufgabe für die nächste Stunde ist S. 182-184, Üb. 1-3.

3. Оцінювання

   Und jetzt stellt sich selbst die Noten.

  • Ich hoffe, dass ich eine ………bekomen.

Ja, ich gebe dir eine….

Für deine Leistung während der Stunde erhältst du eine…

Das ist leider nur eine….

Du hast heute eine….verdient.


Haydns Abschiedssinfonie

  1. Eine lange Zeit diente Haydn bei dem reichen ungarischen Fürsten Esterhazy.
  2. Die Musiker liebten ihren Kapellmeister wegen seines groβen Talentes und seiner heiteren Musik, aber auch wegen seiner menschlichen Gröβe.
  3. Er hatte eine ganze Generation von Musikern erzogen.
  4. Haydn war damals das musikalische Herz des ganzen Europas.
  5. Fürst Esterhazy war ein richtiger Feudalherr.
  6. Er bezahlte seine Musiker, aber ihr Leben war sehr schwer.
  7. Sie durften ihre Familien nicht bei sich haben, mussten spielen bei Tag und bei Nacht, wenn er es wünschte.
  8. Und so 15 Jahre lang…
  9. Aber eines Tages brachte Esterhazy Geld und beschloβ sein Orchester aufzulösen.
  10. Zum Abschied sollte das Orchester ein Konzert geben.
  11. Gäste aus ganz Europa kamen zum Fürsten Esterhazy.
  12. Sie wuβten aber nicht, dass es ein Abschiedskonzert sein sollte.
  13. Zu diesem Konzert schrieb Haydn seine „Abschiedssinfonie“.
  14. Das war eine traurige Sinfonie.
  15. Das Konzert begann wie gewöhnlich.
  16. Vor jedem Musiker stand eine brennende Kerze.
  17. Ein Musiker spielte seine Partie zu  Ende, dann löschte er seine Kerze und ging weg.
  18. Die anderen spielten weiter.
  19. Nach einiger Zeit beendete ein zweiter Musiker seine Partie, löschte seine Kerze und verlieβ seinen Platz.
  20. Dann wurde den nächsten Platz leer, und dann wieder einer…
  21. Die Gäste und der Fürst verstanden die Idee des Komponisten: jeder spielt seine Sinfonie im Leben und geht fort.
  22. Dabei wird es dunkler in der Welt.
  23. Wenn alle fortgehen, bleibt Dunkel und Nacht.
  24. Noch standt Haydn auf seinem Platz.
  25. Endlich löschte auch er die Kerze.
  26. Dann legte er den Taktstock hin, machte das Partiturenbuch zu und wollte gehen.
  27. Im Saal blieb alles still.
  28. Plötzlich brach ein stürmischer Beifall aus.
  29. Die Herren im Saal standen auf.
  30. Die Damen weinten und warfen dem Kapellmeister Blumen zu.
  31. Die Abschiedssinfonie hatte auf Esterhazy einen tiefen Eindruck gemacht.
  32. Er verstand, dass er sein Orchester nicht auflösen darf.
doc
Додано
13 лютого 2018
Переглядів
1446
Оцінка розробки
Відгуки відсутні
Безкоштовний сертифікат
про публікацію авторської розробки
Щоб отримати, додайте розробку

Додати розробку