Тестові завдання для використання на узагальнюючих уроках у 9 класі

Про матеріал

Тести укладено до всіх 8 тем, що вивчаються в 9 класі, з використанням підручника С.І.Сотникової та Г.В.Гоголєвої "Deutsch lernen ist super" (9-й рік навчання)

Перегляд файлу

________________________________________________________________________

(Name und Familienname)                       (Klasse)                               (Datum)                                   (Note)

 

Test №1

Welche Buchstaben passen – „ei“, „ie“ oder „eu“? Ergänze richtig.(3 Bälle)

 M _ _ ne  Fr_ _ ndin, ein kar_ _ rtes Kl _ _ d, gem _ _ nsam, fr _ _ ndliches Lachen, _ _nfarbige Kl _ _ dung, z _ _ mlich groß, tr _ _ sein, v _ _ l  Z _ _ t widmen, sich

langw _ _ len, sich interess _ _ ren, _ _ re besten Fr _ _ nde, W _ _  h _ _ ßt  s_ _? –

Stefan _ _.

Ergänze die Sätze mit passenden Wörtern aus dem Kasten. (4 Bälle)

 

 

 

1) Wenn eine Person immer die Wahrheit sagt, ist sie ______________________.

2) Manchmal kann man seinen Freund unabsichtlich ____________________, dann

sollte man unbedingt um Verzeihung bitten.

3) Man nennt eine Person ____________________, wenn man sich auf sie verlassen kann.

4) Es gibt keine Menschen ohne _________________.

5) Wenn eine Person ständig lügt, kann man ihr dann nicht _______________.

6) Wenn eine Person ihre Freunde immer unterstützt und zu Hilfe kommt, nennt man sie __________________________.

7) Wenn ich _________________ habe, kann ich meine Freunde um Rat oder um Hilfe bitten.

8) Wenn jemand seine Freunde nicht verrät, nennt man den _________________.

Kreuze die richtige Variante an. (3 Bälle)

1) Meine Eltern unterstützen ... immer.

A mir                                B mich                                    C mein

2) Welche Kleidung trägst du am liebsten? – ... Hemden und ... Jeans.

A Einfarbige, blaue           B Einfarbigen, blauen              C Einfarbig, blauer

3) Ich hatte immer Angst ... Onkel Paul.

A von meinen                     B vor meinem                       C mit meinem

4) 2006 ... Lene mit 6 Jahren zur Schule.

A gingt                              B gegangen                            C ging

5) Du brauchst dir keine Sorgen um ... zu machen.

A uns                                B mir                                     C ihm

6) Im Juli ... ich mich bei einer Firma um die Stelle eines Programmierers.

A bewirb                           B beworben                           C bewarb

Wähle ein Bild im Lehrbuch (Ü.1, S.23) und schreibe eine Geschichte (2 Bälle)

____________________________________________________________________

_____________________________________________________________________

_____________________________________________________________________
____________________________________________________________________

_____________________________________________________________________
____________________________________________________________________

Test №2

Finde 15 Wörter zum Thema „Jugendkultur“ und markiere sie. (3 Bälle)

S

T

I

L

F

M

Z

C

S

P

R

Ü

H

E

R

O

P

V

W

Ö

O

B

C

P

L

Ö

W

X

C

E

J

U

G

E

N

D

H

E

R

B

E

R

G

E

B

E

N

I

R

Y

E

J

U

A

V

E

A

R

T

E

S

K

A

T

E

N

C

H

Y

O

E

P

J

D

L

A

R

X

Z

Ö

Ä

Y

X

E

D

T

P

W

X

L

S

C

H

M

I

N

K

E

N

I

M

E

P

D

I

R

G

O

T

H

K

Q

U

D

S

I

R

S

R

S

V

X

B

O

M

M

U

S

I

K

C

Z

I

G

C

A

Ö

B

H

Z

U

D

V

X

O

Y

L

R

R

H

A

I

Y

 W

 A

U

F

F

Ä

L

L

I

G

O

T

 

Wähle und kreuze an die richtige Variante.(6 Bälle)

1. Ein typisches … dieser Subkultur ist schwarze Kleidung.

A Denkmal        B Merkstein             C Merkmal            D Mahnmal

2. Gefallen dir Schuhe mit … Absätzen?

A hoch             B hohen                    C höher                 D höchsten

3. Wir haben eine Musikband gegründet und sogar unsere erste CD … .

A genommen     B aufgeschrieben      C geschrieben        D aufgenommen

4. Punks tragen … Frisuren und Kleidung, auf diese Weise protestieren sie gegen die Gesellschaft.

A gefällige          B aufgeregte              C unfähige              D auffällige

5. Viele Mädchen … sich, das heißt sie benutzen Make-up.

A schmecken     B schmücken            C schminken          D schimmern

6. Zerrissene Jeans ist heute … .

A in                    B im                            C an                        D on

7. Um ein Graffiti-Bild zu machen, braucht man eine Sprühdose oder einen … .

A Pilzmarker    B Buntstift                 C Filzmarker            D Bildschirm

8. Meine Freundin … der Mode, sie hat viele modische Klamotten.

A kommt          B folgt                        C ist                         D trägt

9. Linda ist … ein natürlicher Typ

A ehe                B eher                         C ehesten                 D eh

10. Viele junge Leute in Deutschland übernachten auf Wanderungen in …, denn es ist sehr günstig.

A Jugendherbergen     B Hotels         C Privatwohnungen    D Jugendverbänden

11. Diese Bewegung ist Mitte der 70er Jahre … .

A standen        B gestanden               C bestanden             D entstanden

12. …Woche machen die Freunde eine Reise und planen in einem Ferienhaus zu übernachten.

A Nähe            B Näher                     C Nächste                 D Nächst

Schreibe eine Geschichte zu einem der Bilder in Ü.3 auf S.45 des Lehrbuchs. (3 Bälle)

 

____________________________________________________________________________________________

(Name und Familienname)                       (Klasse)                               (Datum)                                   (Note)

Test №3

  Wähle und kreuze an die richtige Variante. (6 Bälle)

1. Die meisten … fallen im Herbst und Winter.


A Niederschläge

B Niederfälle

C Niederlagen

D Niedersetzen


2. Morgens gibt es oft …, darum müssen die Fahrer vorsichtig auf der Straße sein, denn die Sicht ist sehr schlecht.


A Sonne

B Nebel

C Frost

D Regen


3. Auf der … Rügen befindet sich der Nationalpark Jasmund, eines der beliebtesten Ausflugsziele der Ostsee.


A Insel

B Felsen

C Berg

D Heide


4. Ich mag den Sommer, …


A denn im Sommer ist es heiß und sonnig.

B denn ist es im Sommer heiß und sonnig.

C darum ist es im Sommer heiß und sonnig.

D darum im Sommer ist es heiß und sonnig.


5. Im Naturpark kann man malerische Landschaften und einmalige Naturdenkmäler … .


A beschreiben

 B beschließen

C bewundern

D beweisen


6.  Klima ist für Küstengebiete typisch, es ist vom Meer beeinflusst.


A Tropisches

B Subtropisches

C Kontinentales

D Maritimes


7.  Gestern war es …, den ganzen Tag schien die Sonne und es gab keine Wolken am Himmel.


A heiter

B bewölkt

C stark bewölkt

D regnerisch


8. … nutzt man fürs Kochen und Konservieren.


A Erze

B Silber

C Salz

D Kohle


9. Die Sommermonate bringen Wärme, Blumen und viel Grün, … haben viele Menschen Urlaub im Sommer.


A und

B oder

C außerdem

D denn


10. Im Naturschutzgebiet Askania-Nova kann man … Tierarten sehen.


A seltene

B fantastische

C nur heimische

D nur gewöhnliche


11. Einige Tier- und Pflanzenarten stehen vor …, sie können in kurzer Zeit von unserem Planeten völlig verschwinden.


A Verbreitung

B Schutz

C Förderung

D Ausrottung


12. Die Industrie und der Verkehr … die Umwelt am meisten.


A verursachen

B schützen

C verschmutzen

D schaden


Ergänze die Sätze mit den passenden Konjunktionen aus dem Kasten. (3 Bälle)

 

 

1) Im Naturschutzpark haben die Touristen den Kreidefelsen bestiegen, _________ sie sind auch Boot gefahren.

2) In Deutschland sortiert man in allen Haushalten den Müll, ____________ bringt man den Müll in spezielle Anlagen, wo er recycelt wird.

3)  Draußen ist es sehr kalt, _______________ musst du deine warme Jacke anziehen.

4) Man muss auf erneuerbare Energien umsteigen, ________________ fossile Energieträger sind endlich.

5) Die ganze Woche regnet es landesweit, ___________________ ab Sonntag wird es wieder heiter und trocken.

6) Sind für diese Region nur Steppen typisch, ____________ gibt es hier auch Wälder?

Sieh dir das Bild im Lehrbuch (Ü.5, S.78) an. Schreib anhand des Bildes eine Wettervorhersage für Sachsen. (3 Bälle)

 

 

____________________________________________________________________________________________

(Name und Familienname)                       (Klasse)                               (Datum)                                   (Note)

Test №4

Wähle und kreuze an die richtige Variante. (6 Bälle)

1. Mir gefallen verschiedene …, denn sie erweitern Gesichtskreis.


A  Tanzshows

B  Musikshows

C  Wissensquiz

D  Actionfilme


2. Die ersten Rundfunksender Deutschlands hat man … eröffnet.


A  Anfang des 20. Jahrhunderts

B  Ende des 20. Jahrhunderts

C  Ende des 19. Jahrhunderts

D  Anfang des 21. Jahrhunderts


3. Am Wochenende haben die meisten Sender ein wichtiges Fußballspiel … .


A gesandt

B gesendet

C gesagt

D gesondert


4. Auf der … einer Zeitung stehen gewöhnlich die wichtigsten Artikel.


A  Titelseite

B  Website

C  Seite

D Schlagzeile


5. Ich mag Krimis, ich finde sie … .


A langweilig

B dumm

C negativ

D spannend


6. Zu viel … im Fernsehen und im Internet nervt viele Menschen.


A Werbung

B Erholung

C Sendung

D Entspannung


7. Die meisten Deutschen sehen gern …, am liebsten haben sie Fußballspiele und Formel 1.


A Wissenschaftssendungen

B Sportsendungen

C Krimiserien

D Tiersendungen


8. Am Abend … viele Sender Daily Soaps und verschiedene Shows.


A tragen

B betragen

C übertragen

D austragen


9. Für viele Menschen ist das Fernsehen … der Information.


A  die Welle

B  die Wahl

C  die Qual

D  die Quelle


10. Es ist lästig, wenn man … eine Ware stundenlang wirbt.


A vor

B von

C für

D auf


11. Hast du den Flug schon …? — Ja, ich habe es online auf der Website von Lufthansa gemacht.


A gebracht

B gemacht

C gebucht

D geboten


12. Auf einer Informationssite kann man … .


A nach nötigen Infos suchen

B mit Freunden chatten

C einen Film online sehen

D Fremdsprachen lernen


  Um…zu“, „ohne … zu“ oder „statt…zu“? Ergänze die Sätze richtig. (3 Bälle)

1) Martina geht zum Zeitungsständer, … (eine interessante Zeitschrift auswählen)Martina geht zum Zeitungsständer, um eine interessante Zeitschrift auszuwählen.

2) Du musst dich auf die Prüfungen vorbereiten, … (den ganzen Tag im Internet surfen) → ___________

_____________________________________________________________________________________

3) Ich möchte einen Drucker kaufen, … (Texte und Materialien zu Hause ausdrucken) → ____________

_____________________________________________________________________________________

4) Ich verlasse nicht das Haus, … (meinen MP3-Player mitnehmen) → ___________________________

_____________________________________________________________________________________

5) Kevin benutzt soziale Netzwerke, … (mit Freunden chatten) → _______________________________

_____________________________________________________________________________________

6) Wir möchten eine moderne Kamera kaufen, … (Fotos mit dem Handy knipsen) → ________________

_____________________________________________________________________________________

7) Herr Meier liest Nachrichten online, … (Zeitungen kaufen) → ________________________________

_____________________________________________________________________________________

Wozu nutzt man diese Geräte? Wähle ein Bild und schreibe. Ü.5, S.105 (3 Bälle)

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


____________________________________________________________________________________________

(Name und Familienname)                       (Klasse)                               (Datum)                                   (Note)

Test №5

Wähle und kreuze an die richtige Variante. (6 Bälle)

1. Die Röntgenstrahlen … nach ihrem Erfinder … .


A haben … genannt

B wurden … genannt

C nannten

D werden … nennen


2. Dieser hervorragende Forscher war auf dem … der Medizin tätig.

A Gebot                  B Gebet                       C Gebiet                           D Gerät

3. Der ukrainische Wissenschaftler Jewhen Paton hat viele Arbeiten zum … geschrieben.

A Brückenbau         B Hochhausbau          C Maschinenbau              D Autobau

4. Johannes Gutenberg ist der Erfinder … .

A des Buchdrucks   B der Straßenbahn      C der Glühbirne               D des Computers

5. Deutsche haben unter anderem … erfunden.

A das Telefon, den Computer, das Internet und das Handy

B das Auto, die Straßenbahn, die Eisenbahn und das Motorrad

C die Zahnpasta, die Glühbirne, den Dieselmotor und die Thermosflasche

D das Papier, den Buchdruck, den Bleistift und den Radiergummi

6. Der Forscher musste ein Patent auf seine Maschine … .

A angeben               B herstellen                  C absolvieren                 D anmelden

7. Moderne Fernseher werden durch … umgeschaltet.

A Nahbedienung     B Fernbedienung         C Fernbestellung            D Batterie

8. Junge Forscher nehmen oft … verschiedenen Konferenzen teil.

A an                       B auf                              C bei                              D in

9. Um das Gerät …, muss man auf den großen Knopf links drucken.

A einzutragen       B einzuschalten             C einzuladen                   D einzuschlafen

10. Der Forscher … mit dem Nobelpreis für Physik … .


A hat … gezeichnet

B wurde … gezeichnet

C hat … ausgezeichnet

D wurde … ausgezeichnet


11. Viele Menschen haben Angst … neuen Technologien.

A von                   B vor                              C auf                               D an

12. Die Informationen müssen dann auf der Festplatte ….


A gespeichert werden

B gespeichert haben

C gespeichert wurden

D speichern


Formuliere die angegebenen Sätze im Passiv und schreibe auf. (3 Bälle)

1) Die Glühbirne benutzt man als eine künstliche Lichtquelle. → Die Glühbirne wird als eine künstliche Lichtquelle benutzt.

2) In einer Thermoflasche bewahrt man heiße Getränke längere Zeit heiß auf. → ___________________

____________________________________________________________________________________

3) Mit dieser Kamera macht man tolle Fotos. → ______________________________________________

_____________________________________________________________________________________

4) Morgens und abends putzt man die Zähne mit Zahnpasta. → _________________________________

_____________________________________________________________________________________

5) Den Dieselmotor hat man nach seinem Erfinder benannt. → __________________________________

_____________________________________________________________________________________

6) Nasse Haare trocknet man mit einem Trockner.  → _________________________________________

_____________________________________________________________________________________

7) Mit einem Bügeleisen bügelt man die Wäsche und Kleidung. → _______________________________

_____________________________________________________________________________________

Was ist dir über diese Erfindungen bekannt? Was kann mit diesen Geräten tun? Wähle dir ein Bild und schreibe über diese Erfindung (Ü.2, S.129) (3 Bälle)

 

 

 

____________________________________________________________________________________________

(Name und Familienname)                       (Klasse)                               (Datum)                                   (Note)

Test №6


Neuschwanstein.jpgKölner Dom.jpgMuseuminsel.jpgSemperoper.jpgSieh dir die Bilder an und wähle die passenden Sätze. Fülle die Tabelle aus. (4 Bälle)                                                                                                                                             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

               1                                     2                                     3                                                    4                

 

A  Die Michaeliskirche ist eines der Wahrzeichen Hamburgs.

B  Das Schloss Neuschwanstein gehört zu einem der beliebtesten Reiseziele in Deutschland.

C  Auf der Museumsinsel können Besucher fünf Museen mit wertvollen Sammlungen besichtigen.

D  Im Barockpalast Zwinger befindet sich die weltbekannte Gemäldegalerie.

E  Der prächtige Kölner Dom gehört zum Weltkulturerbe.

 

 

A

B

C

D

E

1

 

 

 

 

 

2

 

 

 

 

 

3

 

 

 

 

 

4

 

 

 

 

 

Wähle und kreuze an die richtige Variante. (6 Bälle)

1. In Deutschland leben rund 81 Mio. Einwohner, den größten Teil der Bevölkerung bilden … .


A deutsch

B deutsche

C Deutsche

D Deutscher


2. Die Regierung und das Parlament des Landes haben ihren … in Berlin.


A Satz 

B Sitz

C Sitzung

D Aufsatz


3. Der Rhein ist der längste Fluss Deutschlands, … viele schöne Städte liegen.


A der

B an dem

C an den

D den


4. Von Kindheit an war Albert Einstein … Mathematik und Musik begeistert.


A für

B auf

C an

D mit


5. Deutschland liegt in … .


A Osteuropa

B Nordeuropa

C Südeuropa

D Mitteleuropa


6. Von 1961 bis 1989 wurde Berlin durch … getrennt.


A einen Zaun

B eine Straße

C einen Streifen

D eine Mauer


7. Die Bodenfläche Deutschlands … 357 050 km².


A trägt

B beträgt

C betritt

D befragt


8. In Deutschland leben über 9 Mio. … .


A Einwohner

B Ausländer

C Deutsche

D Sorben


9. Der Berliner Fernsehturm ist 368 Meter … .


A breit

B lang

C hoch

D weit


10. Der höchste Berg Deutschlands heißt … .


A die Zugspitze

B der Brocken

C der Großglockner

D das Erzgebirge


11. Das Brandenburger Tor, … oft die Stadtrundfahrten durch Berlin beginnen, ist eines der wichtigsten

Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt.


A woher

B woraus

C wo

D wohin


12. 1989 ist die Berliner Mauer … .


A gebaut

B errichtet

C wieder aufgebaut

D gefallen

Was weißt du über diese Persönlichkeiten (Ü.3, S.158)? Wähle eine Person und schreibe über sie. Gehe dabei auf folgende Punkte ein:

▪ Lebenslauf

▪ Berufliche Tätigkeit

▪ Erfolge

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________

(Name und Familienname)                       (Klasse)                               (Datum)                                   (Note)

Test №7

Wähle die richtige Variante und kreuze sie an.(6 Bälle)

1. … beträgt 603 700 Quadratkilometer.

A Die Länge des Dnipro

B Die Fläche der Ukraine

C Die Höhe der Karpatengebirge

D Die Länge der ukrainischen Grenze

2. Die Gäste haben auch eine Schiffsreise … Dnipro gemacht.


A auf der

B am

C an den

D auf dem


3. Die Landschaften dieser Gegend sind sehr malerisch, … kommen jährlich viele Touristen hierher.


A denn

B dann

C deshalb

D halb


4. Die ukrainischen Landschaften sind … .


A überwiegend

B ruhig

C mannigfaltig

D abhängig


5. Die Heimat ist für mich der Ort, … meine Familie und Freunde leben.


A wo

B woher

C wohin

D wobei


6. In der Ukraine herrscht … Kontinentalklima.


A tropisches

B ozeanisches

C extremes

D gemäßigtes


7. Ich komme aus einem europäischen Land, … viele gastfreundliche und arbeitsame Menschen

zusammenleben.


A in der

B in dem

C in das

D in den


8. Im Mai … japanische Kirschenbäume in der Stadt.


A blühen

B bluten

C bleiben

D blähen


9. Dann ging unsere Reise … Odessa, wo wir auch viel Interessantes gesehen haben.


A in

B an

C nach

D zu


10. Die Karpaten liegen im … des Landes.


A Osten

B Norden

C Süden

D Westen


11. Die Stadt ist stolz … ihre herrliche Architektur.


A an

B für

C auf

D von


12. In der Stadtmitte gibt es besonders viele … .


A Sehenswürdigkeiten

B sehenswert

C Sehenswertes

D wertvolles


Unterstreiche die richtige Variante. (3 Bälle)

1) Der Ort liegt in einem malerischen Tal, durch das/durch den ein kleines Flüsschen fließt.

2) Mein Bruder möchte in eine Großstadt umziehen, wo/wohin man einen Job leicht finden kann.

3) Die Stadt, in die/in der ich lebe, hat eine Universität und viele Hochschulen.

4) Am Wochenende haben wir einen Ausflug gemacht, bei dem/auf dem wir viel Sehenswertes gesehen haben.

5) Für mich bedeutet die Heimat freundliche Leute, der/die mich umgeben.

6) Die Freunde haben vor, auf die Insel Chortyzja zu fahren, wo/wohin man sowohl schöne Landschaften und en Dnipro genießen als  auch das Museum des Kosakentums  besuchen kann

7) Im Sommer hat Jan ein Städtchen besucht, wo/wohin er vor mehren Jahren mit seinem Vater gekommen war.

Deine deutsche Freundin Tina möchte dich im Sommer besuchen. Schreibe ihr, beantworte dabei folgende Fragen:

- Wie ist das Wetter in der Ukraine im Sommer?

- Wie kann man die Ferien in der Ukraine verbringen?

- Welche Städte der Ukraine kann man besuchen?

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________

(Name und Familienname)                       (Klasse)                               (Datum)                                   (Note)

Test №8

Wähle die richtige Variante und kreuze sie an.(6 Bälle)

1. Wenn viele Leute keinen Job finden können, heißt es … .


A die Arbeitslosigkeit

B die Berufswahl

C die Arbeitsstelle

D die Berufstätigkeit


2. Wenn ich die Möglichkeit …, würde ich viel reisen.


A habe

B hätte

C hatte

D haben


3. Frau Diesel ist eine Sozialarbeiterin, sie arbeitet als Altenpflegerin in einem … .


A Kindergarten

B Büro

C Hotel

D Altersheim


4. Viele Unternehmen … von ihren Bewerbern Berufserfahrung.


A versprechen

B besprechen

C verlangen

D versagen


5. …, würde ich in Deutschland studieren.


A Wenn ich Deutsch gut könnte

B Wenn ich könnte gut Deutsch

C Wenn ich Deutsch gut konnte

D Wenn ich konnte gut Deutsch


6. Da ich noch studiere, würden mir gut … Arbeitszeiten passen.


A strenge

B freundliche

C flexible

D offene


7. Bewerber müssen einen Fragebogen ausfüllen, später werden sie zu einem … eingeladen.


A Vorstellungsgespräch

B Freundesgespräch

C Privatgespräch

D Aufklärungsgespräch


8. Welche Berufe sind bei der Jugend unbeliebt? — Laut der Umfrage gehört zu den unbeliebtesten


Berufen unter anderem auch … .

A Mediendesigner

B Fotograf

C Reinigungskraft

D Rechtsanwalt


9. Lena möchte Schauspielerin werden, aber sie hat kein … dafür.


A Begabung

B Fähigkeiten

C Zeit

D Talent


10. Welche Ausbildung haben Sie? — Ich habe Pädagogik … der Uni studiert.


A in

B an

C auf

D bei


11. Um Übersetzer oder Dolmetscher zu werden, muss man perfekte … haben.


A Mathematikkenntnisse

B Computerkenntnisse

C Sprachkenntnisse

D Geografiekenntnisse


12. Am Girls’ Day besuchen Mädchen verschiedene Betriebe und Firmen, wo sie … Berufe kennen lernen können.


A frauentypische

B nicht frauentypische

C nicht typisch männliche

D nicht typisch deutsche


Schreibe die Verben in Klammern im Konjunktiv. (3Bälle)

1) Nach dem Schulabschluss _______________ Leon Informatik studieren. (mögen)

2) Ich _______________ gern als Kindererzieherin ____________________. (arbeiten)

3) Du ___________________ dein Talent weiterentwickeln. (können)

4) In den Ferien ____________ wir gern durch Deutschland und Österreich _____________. (reisen)

5) Welchen Kurs _________________ du mitmachen? (mögen)

6) Martin und Jens ________________ gern in Berlin _____________________. (studieren)

Was meinst du: was machst du in 20 Jahren? Schreibe einen Text über dein Leben, deinen Beruf und deine Arbeit für die Wandzeitung. (3Bälle)

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Середня оцінка розробки
Структурованість
5.0
Оригінальність викладу
4.0
Відповідність темі
5.0
Загальна:
4.7
Всього відгуків: 1
Оцінки та відгуки
  1. Гладка Світлана
    Загальна:
    4.7
    Структурованість
    5.0
    Оригінальність викладу
    4.0
    Відповідність темі
    5.0
docx
Додано
21 липня 2018
Переглядів
957
Оцінка розробки
4.7 (1 відгук)
Безкоштовний сертифікат
про публікацію авторської розробки
Щоб отримати, додайте розробку

Додати розробку